Proplaning
Baumanagement | Generalplanung | Kulturbauten

Kunsthaus | Erweiterung | Aarau | 2000 – 2003

Architektur Herzog & de Meuron Architekten AG, Basel

Das aus einem eingeladenen Wettbewerb hervorgegangene Siegerprojekt von Herzog & de Meuron führte ab der Leistungsphase Vorprojekt zu einem Generalplanerauftrag in Arbeitsgemeinschaft zwischen Herzog & de Meuron und Proplaning. Der Umbau und die Erweiterung des bestehenden Museumsgebäudes sollten das ehemalige Museums- und Bibliotheksgebäude zu einem neuen Kunsthaus für schweizerische Kunst und einer neuen Stadtbibliothek umgestalten. Die grosse Sammlung der Kunstwerke sollte in einem neuen Kulturgüterschutzraum untergebracht werden. Ein grosser neuer Wechselausstellungsraum im Erdgeschoss gibt zukünftig die Möglichkeit, grössere Ausstellungen zu realisieren. Das komplexe Bauwerk im städtischen Kontext setzt hohe Anforderungen an die Sicherheits- und Beleuchtungstechnologie. Der grosszügige Empfangsraum mit Bistro im Erdgeschoss, welcher zukünftig auch für umfassende öffentliche Empfänge genutzt werden kann, sowie weitere Räume im Untergeschoss für Administration und Vermittlung von Kunst, sind ebenfalls in das neue Betriebskonzept des Museums aufgenommen und realisiert worden. Leistungsanteil Proplaning: Projektleitung, Kosten- und Terminkontrolle, Bauleitung.

previous arrow
next arrow
Slider
Kunsthaus Aarau | Herzog & de Meuron | Foto Proplaning
Kunsthaus Aarau | Herzog & de Meuron | Foto Proplaning
Kunsthaus Aarau | Herzog & de Meuron | Foto Proplaning