Proplaning
Architektur | Wohnungsbauten

Mehrfamilienhaus Bodenweg | Arlesheim | 2017 – 2020

Das Grundstück liegt an einem auslaufenden Westhang in Arlesheim, einer baselstädtischen Agglomeration im Birstal. In der ruhigen, gut besonnten Umgebung stehen Ein- und Mehrfamilienhäuser. Zwei ineinandergreifende Volumen werden entlang des Bodenwegs gesetzt. Mit demselben Prinzip ist an die äussersten Ecken der Baukörper je ein Loggia-Körper als Aussenraum addiert. Ein Attikageschoss schliesst hangseitig die Komposition ab. Diese feingegliederte Volumenkette wird mit einem dunkelroten Klinkersteinmauerwerk umhüllt. Die präzis proportionierte Grossform des Mehrfamilienhauses respektiert den typologischen Massstab der Umgebung. Beim mittleren Volumen-Absatz auf dem Halbgeschossniveau zwischen Erd- und Untergeschoss liegt der gedeckte Haupteingang. Das Treppenhaus endet im Untergeschoss in einer Halle, welche beidseitig mit Tageslicht beleuchtet ist. Von dieser Halle aus werden die Kellerräume, die Einstellhalle und der Garten erschlossen. Das Mehrfamilienhaus umfasst fünf Wohneinheiten: drei 3.5 – und zwei 4.5 -Zimmer – Wohnungen und sind als Zweispänner organisiert. Im Untergeschoss liegen die Kellerabteilungen, der Technik- und der Entsorgungsraum sowie die Autoeinstellhalle mit zehn Auto-und Velo-Einstellplätzen.

previous arrow
next arrow
Slider
MFH Bodenweg 28 | Proplaning Architekten | Visualisierung OVA
MFH Bodenweg 28 | Proplaning Architekten | Visualisierung OVA
MFH Bodenweg 28 | Proplaning Architekten | Visualisierung OVA