Proplaning
Architektur | Wohnungsbauten

Mehrfamilienhaus Bodenweg | Arlesheim | 2017 – 2020

Das Fünffamilienhaus liegt an einem Westhang der baselstädtischen Agglomeration in Arlesheim. In der ruhigen, gut besonnten Umgebung stehen mehrheitlich Einfamilienhäuser. Der im Jahre 2017 revidierte Zonenplan befürwortet eine leichte Verdichtung des Gebietes; die Bauherrschaft entschied sich für einen Mehrfamilien-Ersatzneubau. Das Gebäude ist aus mehreren Kuben zusammengesetzt, um auf die Körnung der Umgebung zu reagieren. An die zwei in einander greifenden Hauptvolumina ist an den äussersten Ecken je ein Loggia-Körper als Aussenraum angefügt. Diese feingegliederte Volumenkette ist mit einer dunkelroten Klinkerriemchenfassade umhüllt. Beim mittleren Volumenabsatz auf dem Halbgeschossniveau liegt der gedeckte Haupteingang. Sowohl der Eingangsraum wie auch das Treppenhaus sind fassadenseitig mit einem Filtermauerwerk gestaltet, wodurch die Tageslichtführung dem Inneren einen stimmungsvollen Effekt verleiht. Ein zweiter repräsentativer Eingang ist an der Nahtstelle der Einstellhalle und des Gartenzugangs im Untergeschoss angesetzt. Das Mehrfamilienhaus umfasst fünf Wohneinheiten: drei 3.5 – und zwei 4.5 –Zimmer-Wohnungen. Im Untergeschoss liegt die Autoeinstellhalle mit zehn Auto- und Velo-Einstellplätzen.

previous arrow
next arrow
PlayPause
Full screenExit full screen
previous arrownext arrow
Shadow
Slider